Empörung über Vorwürfe in Sachen Flughafen

Mülheim, 02.07.2010, Andreas Heinrich

Mülheim. Der Chef der Mülheimer Beteiligungsholding am Flughafen Essen/Mülheim ist empört über die Vorwürfe der Misswirtschaft und Korruption. Der Landesrechnungshof hätte die Anschuldigungen nie so veröffentlichen dürfen.

Zum Artikel der Zeitungsgruppe WAZ


Zum Seitenanfang